Einsatz für eine saubere Umwelt

Auch dieses Jahr beteiligte sich die Gemeinschaftsschule Schule an der Waldwies wieder an der saarlandweiten Picobello Aktion. Voller Eifer strömten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 7.1 (Heidi Leis) und 7.2 (Hanan Alobaidat) bei trockenem Wetter in das benachbarte Umfeld der Schule und sammelten, mit Handschuhen, Müllsäcken und Greifzangen ausgestattet, Müll. Sie befreiten sowohl das Waldgebiet rund um die Schule als auch das Gebiet rund um die Turnhalle und das angrenzende Wohngebiet von achtlos weggeworfenem Unrat. Da kam schon etwas zusammen! Die Jugendlichen staunten nicht schlecht über so manchen Fund. Belohnt wurden die fleißigen Sammler mit Getränken und Laugengebäck, das die Schule ihnen sponserte. Die Sammelaktion „saarland picobello“ sensibilisiert immer wieder die Kinder und Jugendlichen auf ihre Umwelt zu achten und passt sehr gut in unser Konzept der nachhaltigen Erziehung, das auch im Wahlpflichtkurs Sport, Gesundheit und Nachhaltigkeit ab Klassenstufe 7 unterrichtet wird.

Besonders gefreut hat es uns, dass eigens unser Bürgermeister Manfred Schwinn sowie der Geschäftsführer des EVS, Stefan Kunz, die Schüler und Schülerinnen begrüßt und sich bei ihnen für die Teilnahme an der Aktion bedankt haben.

Schulleben

Gresenumzug 2024

Trotz Regen ging es für uns zum Gresenumzug 2024. Dieses Jahr heißt es 400 Jahre „Wellinger Faasend“. Vorab wurde in den Klassen gefrühstückt und sich auf den Gresenumzug vorbereitet.

Weiterlesen »
Schüler:innen

SV Projekt mit Adolf-Bender-Zentrum

Die Klassensprecher*innen und ihre Vertreter*innen führten am 23.01.2024 einen interessanten Workshop in Zusammenarbeit mit Frau Grasse vom Adolf-Bender-Zentrum, St.Wendel und unserer Schulsozialarbeiterin Frau Birnbacher durch. Ziel war es, Demokratie zu

Weiterlesen »
Ende