Innovatives Raumkonzept

Als freiwillige Ganztagsschule bieten wir den Schülerinnen und Schüler Räumlichkeiten an, in denen sie sich wohl fühlen, ihre Hausaufgaben /Lernzeit an ihrem Arbeitsplatz erledigen und in denen sie ihre Freizeit entsprechend ihren Bedürfnissen und Interessen individuell gestalten können.

Die große Halle im Zentrum der Einrichtung

wird täglich zum Mittagessen genutzt. Feste und Feiern, Veranstaltungen im größeren Rahmen, Schülerkonferenzen mit allen Schülern und diverse Aktivitäten können hier sehr gut umgesetzt werden.

Eine geräumige, sehr gut ausgestattete Küche mit einer großen Ausgabestelle bietet alle Vorzüge einer modernen Mensa. Kleinere Kochangebote, sowie die beliebte Lecker-Schmecker AG werden in ihr angeboten und sehr gerne angenommen.

Jeder Schüler wird einem festen Platz in einem der Hausaufgabenräume zugeteilt. Dies geschieht nach Klassenzugehörigkeit.

Der große Spielraum steht den SchülerInnen außerhalb der Hausaufgaben/Lernzeit immer zur Verfügung. Gesellschaftsspiele, Puzzel, Lernspiele, ein Bauteppich, eine kleine Chillecke und eine Mal- und Bastelecke ergänzen sich hier perfekt und motivieren zum gemeinsamen tun.

Wer mehr Bewegung und Action benötigt, der ist in der Soccer Arena gut aufgehoben. Tischkicker, Airhockey, Tischtennis, Boxsack, Dart und eine Musikanlage sorgen für den typischen Jugendzentrumscharakter.

Die Lounge bietet den SchülerInnen Rückzugsmöglichkeiten und Entspannung wenn sie vom Schulalltag abschalten wollen. Dazu finden sie hier ein großes Sofa, Sitzsäcke und eine Truhe mit Kissen und Yogamatten. Die Lounge ist aber auch für Stillarbeiten während der Hausaufgaben/Lernzeit zu nutzen. Desweiteren finden sich hier eine Bar, Barhocker und 2 Bistrotische, sowie eine Leinwand mit Beamer und eine Musikanlage.

Durch flexible Möbel kann der Projektraum immer wieder individuell gestaltet werden und ist dadurch vielseitig einsetzbar.

Ein großzügiger und gut ausgestatteter eigener Werkraum ermöglicht beinahe grenzenlose kreative Arbeiten mit den unterschiedlichsten Materialien und gestattet es auch mal größere Werkstücke bis zu ihrer Vollendung stehen zu lassen.

Um den Bewegungsdrang stillen zu können haben wir einen großen Schulhof mit Kletterpyramide, Basketballkörben, Tischtennis und einen Ausleihschrank mit vielen Spielmaterialien und Fahrzeugen wie Skateboards, Roller, Mountainbikes usw.

Hinter der Schule befindet sich noch ein kleiner Schulhof mit Schaukeln, der ebenfalls von uns genutzt werden kann.

Das Klassenzimmer im Grünen lädt nicht nur zum Arbeiten sondern auch zum Entspannen ein.

In einer Projektwoche wurde ein Barfußpfad , ein kleiner Teich mit Ruhebänken und eine Grillstelle angelegt.

Vervollständigt wird unsere Einrichtung durch ein Personalbüro und das Büro der Leitung. Dazwischen befindet sich eine Bücherwand mit aktuellen Schulbücher, falls mal was vergessen wurde.

Bei Bedarf nutzen wir auch Räume in der Schule wie zum Beispiel den Computerraum, die moderne Lehrküche.

Die große Sporthalle und der Sportplatz sowie der nahe gelegene Wald bieten unzählige Nutzungsmöglichkeiten.

Schulleben

Gresenumzug 2024

Trotz Regen ging es für uns zum Gresenumzug 2024. Dieses Jahr heißt es 400 Jahre „Wellinger Faasend“. Vorab wurde in den Klassen gefrühstückt und sich auf den Gresenumzug vorbereitet.

Weiterlesen »
Schüler:innen

SV Projekt mit Adolf-Bender-Zentrum

Die Klassensprecher*innen und ihre Vertreter*innen führten am 23.01.2024 einen interessanten Workshop in Zusammenarbeit mit Frau Grasse vom Adolf-Bender-Zentrum, St.Wendel und unserer Schulsozialarbeiterin Frau Birnbacher durch. Ziel war es, Demokratie zu

Weiterlesen »
Ende